Kabinett Umzug in Bern

Schränke sind oft schwer, groß, sperrig und sehr bequem zu bewegen. Wenn Sie umziehen, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie einen Schrank schnell, einfach und effizient bewegen können.

Das Verschieben eines Schranks scheint nur dann kompliziert zu sein, wenn Sie nicht wissen, wie Sie ihn organisieren sollen, aber mit den folgenden Tipps werden Sie sicherlich gute Arbeit leisten. Hier ist eine Liste von 8 nützlichen Tipps, die das Bewegen Ihrer Garderobe erheblich erleichtern.

Der beste Weg, um eine Garderobenleiste zu verschieben

1. Planen Sie die Arbeit im Detail, indem Sie die folgenden Schritte festlegen

Entscheiden Sie zunächst, ob der Kleiderschrank in Ihre neue Wohnung oder Ihr neues Zuhause passt. Wenn nicht, lassen Sie es zurück und kaufen Sie nach dem Umzug ein neues.

Sie müssen keine Dinge bewegen, die für Sie nicht nützlich sind. Wenn der Kleiderschrank für Sie geeignet ist, entscheiden Sie, wie Sie ihn in dem gewünschten Raum platzieren möchten.

2. Sammeln Sie das entsprechende Verpackungsmaterial

Zu den beweglichen Materialien, die Sie in Betracht ziehen sollten, gehören: bewegliche Decken, hohe Kisten für Kleidung, normale Pappkartons oder Taschen, Luftpolsterfolie und Pappe zum Verpacken von Fenstern und Spiegeln, Werkzeuge zum Zerlegen und Zusammenbauen (falls erforderlich), eine Markierung zum Beschriften der Kartons und des Klebebandes, um sie zu sichern.

3. Geben Sie sich viel Zeit

Versuchen Sie beim Bewegen eines Schranks so früh wie möglich soviel Arbeit wie möglich zu erledigen – lassen Sie die Verpackung erst in letzter Minute. Es wird ein wenig dauern, bis Sie Ihre Sachen durchgesehen haben, um zu bestimmen, was Sie mitnehmen sollen. Dann brauchen Sie Zeit, um die zu packenden Dinge (zerbrechliche Gegenstände, Schuhe, Schmuck usw.) zu organisieren – was auch immer Sie dort aufbewahren. ), und schließlich müssen Sie alles in Kisten packen und Ihre Sachen sicher aufbewahren.

Die Kisten sollten nicht zu schwer sein, also überfüllen Sie sie nicht. Wenn die Kisten zu viel wiegen, können sie unter dem Druck der darin enthaltenen Gegenstände zerbrechen.

Wenn Sie einen kleinen Schrank so bewegen, wie er ist, legen Sie die Möbel auf einen Wagen und sichern Sie ihn mit Seilen, bevor Sie ihn bewegen.

4. Legen Sie Elemente beiseite, die nicht verschoben werden.

Sie können sie für wohltätige Zwecke spenden, sie an Freunde und Verwandte spenden.

Bringen Sie sie zum Auto, stellen Sie sie bei eBay usw.

5. Zerlegen Sie die Möbel

Wenn Sie einen schweren Schrank bewegen, der groß und unpraktisch zu transportieren ist, ist es gut, ihn auseinanderzunehmen.

Wickeln Sie die verschiedenen Gegenstände mit beweglichen Decken ein und befestigen Sie sie mit Riemen. Zerbrechliche Gegenstände wie Spiegel oder Glas sollten zum zusätzlichen Schutz in Luftpolsterfolie und dann in Pappe eingewickelt werden. Befestigen Sie die Verpackung wieder sicher mit Riemen.

6. Bewegen Sie einen Schrank so wie er ist

Wenn Sie einen Schrank haben, der nicht sehr groß ist und ihn nicht zerlegen möchte, können Sie ihn fertig montiert bewegen.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Verlegung des Schranks planen – wie Sie ihn aus dem Raum holen, wie Sie ihn aus Ihrem Haus manövrieren, welche Positionen der Schrank einnehmen muss, um durch Türen, Flure und Treppen zu gelangen usw.

Es wäre sehr mühsam und unnötig, Ihren Kleiderschrank aus dem Raum zu nehmen, nur um festzustellen, dass die Treppe zu schmal ist und der Kleiderschrank dort nicht passt. Messen Sie also Ihre Möbel und Ihren Raum im Voraus.

7. Verwenden Sie die richtige Ausrüstung

Karren sind eine große Hilfe beim Bewegen schwerer und / oder großer Möbel wie Schränke.

Stellen Sie sicher, dass der Schrank stabil auf dem Wagen steht und sicher befestigt ist. Solche schweren und sperrigen Möbel sind sehr schwer zu bewegen, seien Sie also besonders vorsichtig.

8. Der sicherste und effizienteste Weg, einen Schrank zu bewegen, ist die Kontaktaufnahme mit einem Umzugsunternehmen.

Die Fachleute sind erfahren und wissen, was zu tun ist, sodass die Arbeit sicher und effizient erledigt wird. Zuverlässige Möbel Bewegungen ermöglichen es Ihnen, den Umzug in kürzerer Zeit als Sie und mit geringerem Beschädigungsrisiko abzuschließen. Wir hoffen, dass diese 8 einfachen Schritte Ihren Umzug einfacher und sicherer machen.

Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Thema haben, die Sie nützlich finden, können Sie diese kommentieren und uns mitteilen. Das Bewegen schwerer Möbel wird im Allgemeinen als störend empfunden. Es bringt Sie zum Schwitzen, belastet Ihren Rücken und Sie müssen Freunde „rekrutieren“, um Ihnen zu helfen.

Ein neues Möbelstück zu bekommen ist möglicherweise nicht zufriedenstellend oder sogar eine Komplikation, da Sie wissen, dass Sie es tragen und bewegen müssen. Es ist jedoch keine so harte Arbeit, wenn Sie die richtigen Techniken kennen.