Umzug in eine Wohnung / Umzug in ein Haus in Winterthur

Das erste Treffen

Zunächst sollten Sie wissen, dass wir Ihnen niemals das erste Treffen in Rechnung stellen. Dies ist einer der wichtigsten Schritte bei jeder Bewegung, die Sie vor unangenehmen Folgen schützen. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Durch jahrelange Erfahrung können wir vor Ort die Maßnahmen erkennen, die erforderlich sind, um den gesamten Prozess sicher durchzuführen – von der Verpackungsmethode bis zur Organisation des Transports und Parkens der während des Umzugs verwendeten Fahrzeuge. .

Nach dem ersten Treffen erhalten Sie eine kostenlose vollständige Bewertung des Dienstes und seines vorläufigen Plans. Dieses Treffen ermöglicht es uns, die Preiskonditionen auf die jeweilige Bestellung abzustimmen, sodass wir eine Bewertung erstellen müssen, die Ihnen alle möglichen Überraschungen bietet, wenn wir Ihre Bestellung ohne vorherige Prüfung angenommen haben. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Dies spart Ihnen Zeit und Geld und ermöglicht es uns, Sie sicher und professionell zu bewegen.

Verpackung

Obwohl wir diesen Prozess für Sie durchführen können. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Die meisten unserer Kunden ziehen es vor, kleine Gegenstände selbst zu verpacken, um die Kosten niedrig zu halten, und haben in der Zwischenzeit mehr Möglichkeiten zu entscheiden, ob sie wirklich alles an einem neuen Ort verlegen möchten.

Für welche Option Sie sich auch entscheiden (mit oder ohne Verpackung), wir stellen Ihnen die erforderlichen Kartons, Luftpolsterfolie und Klebebänder zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie verpackte Artikel effektiv schützen und einfache Fehler vermeiden können. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Selbst wenn Sie Ihre eigenen Sachen verpacken, werden wir vor dem Umzug sorgfältig prüfen, ob alles ordnungsgemäß verpackt ist, und gegebenenfalls die erforderlichen Anpassungen vornehmen.

Bereich

Es gibt nichts Bequemeres als einen überfüllten Parkplatz am Umzugstag – das Fehlen einer Parkmöglichkeit auf dem Grundstück führt zu zusätzlichen Verzögerungen und wirkt sich negativ auf das Risiko des gesamten Betriebs aus. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Wir erledigen alle Formalitäten im Zusammenhang mit der Reservierung eines Parkplatzes und andere Formalitäten, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, spätestens fünf Tage vor dem Datum des Umzugs.

Zwei Tage zuvor haben wir Parkverbotsschilder angebracht, um den Zugang zum Grundstück vollständig zu sichern. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Wir kümmern uns um unvorhergesehene Transport- und Parkprobleme – unabhängig von der Situation erhöhen die zusätzlichen Maßnahmen niemals den Preis.

Wie der Umzug beginnt.

Wir beginnen um 8 Uhr (sofern nicht anders vereinbart), um den Tag optimal zu nutzen und gleichzeitig das Publikum in den frühen Morgenstunden nicht zu stören. Wir beginnen unsere Arbeit damit, die bereits verpackten Artikel zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen, wenn die Situation dies erfordert. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Als nächstes sichern wir Orte, die potenziell anfällig für Beschädigungen sind – wie Säulen, enge Passagen und Rahmen.

Wir organisieren alle Elemente so, dass die Bewegung nicht in der richtigen Reihenfolge gestört wird, wodurch das Risiko einer Beschädigung minimiert wird. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Wir widmen der Anfangsphase besondere Aufmerksamkeit, da wir aufgrund unserer Erfahrung gelernt haben, dass dies ein entscheidender Schritt für den endgültigen Erfolg ist.

Vollständige Artikel Richtlinie

Obwohl viele Umzugsunternehmen beschließen, Möbel auseinanderzunehmen, um ihren Transport zu erleichtern, beschränken wir die Demontage auf absolut notwendige Gegenstände, deren Transport nicht vollständig möglich ist. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Sie könnten denken, dass die Demontage von Möbeln zur Sicherung ihres Transports beiträgt – tatsächlich wirkt sich dies negativ auf ihre Lebensdauer aus und verursacht unvergleichlich mehr Schäden und Probleme als der Transport ohne Demontage.

Das Zerlegen von Möbeln wirkt sich sowohl auf den Preis des Service als auch auf dessen Qualität negativ aus. Daher sollten Sie besonders darauf achten. Es ist nicht immer das bequemste für das Umzugsunternehmen, das für Sie richtig ist. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Natürlich gibt es Zeiten, in denen der Transport eines bestimmten Möbelstücks als Ganzes nicht möglich ist. In diesem Fall zerlegen wir dieses Möbelstück und markieren jedes Teil und jedes Befestigungselement sorgfältig, damit wir alle Teile an ihrem Platz wieder zusammenbauen können. Denken Sie daran, dass selbst das Verwechseln von zwei scheinbar identischen Schrauben die gesamte Komponente beschädigen kann.

Bewegliche Elemente

Im Gegensatz zum Schein ist dies nicht der schwierigste Teil des Umzugs, aber es erfordert sicherlich viel Erfahrung. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Bei diesem Vorgang müssen Sie sich nicht nur um die Sicherheit aller zu bewegenden Gegenstände kümmern, sondern auch um die Räume, aus denen diese Gegenstände bewegt werden, sowie um alle öffentlichen Bereiche des Gebäudes, einschließlich Aufzüge.

Eine schlechte Ausführung dieses Schritts kann zu einer Reihe geringfügiger physischer Verluste führen, die sich zu messbaren finanziellen Verlusten summieren. Um Sie vor den unangenehmen Komplikationen des Umzugs zu schützen, verwenden wir spezielle Geräte, die alle zu bewegenden Gegenstände sichern, und wir sichern auch die Räume, in denen sich diese Gegenstände befinden. Was sind die Elemente, um die sich der Mover nicht kümmert? Bei Bedarf verwenden wir spezielle Geräte wie fortschrittliche Gurte zum Bewegen großer Möbel.