UMZUG, ORGANISATION in Zürich

Was ist besser zum Bewegen: Kunststoffbehälter oder Pappkartons?

Der Umzug von einem Haus in ein anderes kann eine große und überwältigende Aufgabe sein. Sie müssen beim Verpacken so effizient wie möglich sein, damit Ihre Sachen gut geschützt sind. Die Umzugsunternehmen verkaufen Pappkartons, die speziell für den Umzug von Haushaltsgegenständen entwickelt wurden. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Und viele vermieten auch Plastikbehälter, die speziell für den Umzug angefertigt wurden.Was ist besser, Pappe oder Plastik? Hier sind einige Überlegungen.

Verfügbarkeit

Kartons, die von den meisten Umzugsunternehmen und Lagereinrichtungen verkauft werden. Kostenlos verfügbar auf Websites wie Ihrem Umzugspartner. Einige Umzugsunternehmen vermieten Plastikbehälter. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Viele Umzugsunternehmen liefern Kunststoffbehälter in Ihr altes Zuhause und holen sie dann in Ihrem neuen Zuhause ab, sodass die Kartons nicht mehr zerlegt und recycelt werden müssen. Es ist nicht erforderlich, Kunststoffbehälter vor dem Umzug zusammenzubauen und zu verkleben, was Zeit und Mühe spart. Ein junges Paar zieht in eine neue Wohnung

Verpackung

Leere bewegliche Plastikbehälter können verschachtelt werden, wodurch die Unordnung beim Ein- und Auspacken verringert wird. Kartons gibt es in verschiedenen Größen. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Kleine Kisten sind ideal für kleinere, aber schwerere Gegenstände wie Kleingeräte, Bücher, Werkzeuge, Dosen, Filme und mehr. Um Gewicht zu sparen, geben Sie einfach eine kleine Menge schwererer Gegenstände hinein und füllen Sie den Rest der Schachtel mit leichteren Gegenständen wie Bettwäsche, Decken oder Kissen.

Schwere Wellpappenschachteln sind ideal für zerbrechliche Gegenstände wie Glaswaren, Geschirr und Vasen. Es gibt Umzugskartons aus Pappe, die speziell für Lampen, Matratzen (obwohl einige Mover Ihre Matratzen nur in Plastik einwickeln), Sportgeräte, Schallplattenalben, Fernseher, andere Elektronikgeräte usw. entwickelt wurden. Spiegel oder Fotos usw. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Die Kleiderschränke aus Pappe haben Stangen zum Aufhängen Ihrer Kleider, Mäntel und anderer Kleidung.

Es gibt auch Kunststoffschrankbehälter. Aufbewahrungsbehälter aus Kunststoff eignen sich hervorragend für Gegenstände, die ihrer Form entsprechen, z. B. Kissen, Decken oder Kuscheltiere. Sie müssen kein Klebeband oder Messer kaufen, wenn Sie Kunststoffbehälter verwenden, die mit Reißverschlüssen befestigt werden können. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Kunststoffbehälter können leicht mit Klebeband und einem dauerhaften Marker gekennzeichnet werden. Einmal verpackt, lassen sich Plastikbehälter leichter wieder öffnen (möglicherweise um den Inhalt zu überprüfen oder Last-Minute-Gegenstände hinzuzufügen) als Pappkartons, die ausgeschnitten und mit Klebeband neu abgeklebt werden müssen. Kunststoff-Versandkartons für die Lieferlogistik, Blaue Kunststoffkiste

Stapeln

Viele Umzugsunternehmen haben Wagen, die speziell für Umzugskartons aus Kunststoff geeignet sind. Pappkartons lassen sich gut von Kante zu Kante stapeln, damit sie nicht in einen fahrenden LKW rutschen. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Da die Boxen eng aneinander anliegen, nehmen sie weniger Platz ein, sodass Sie weniger bezahlen können. Einige Plastikbehälter sind nicht so gut gestapelt. Sie passen aufgrund ihrer Form nicht bündig zu anderen. Der flexible Kunststoff in Behältern kann brechen, weshalb einige Arten von Kunststoffbehältern nicht gestapelt werden sollten.

Haltbarkeit

Wellpappe, die speziell für den Transport von Haushaltswaren auf dem Transportweg entwickelt wurde, ist langlebig. Insekten wie Silberfische, Termiten, Kakerlaken, Käfer und dergleichen wie Pappkartons können jedoch versehentlich von Ihrem alten zu Ihrem neuen Zuhause weggespült werden. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Diese Insekten fressen keine Plastikbehälter. Kunststoffbehälter werden nicht durch Wasser beschädigt, sodass Ihre Elektronik, Fotos und andere Wertsachen in Kunststoff sicherer sein können, beispielsweise wenn es am Umzugstag regnet. Eine Plastiktüte platzt nicht wie ein umwickelter Karton von unten.

Umwelterwägungen

Die meisten Pappkartons bestehen aus wiederverwendeten Materialien. Die Kartons können auch nach Gebrauch wiederverwendet oder recycelt werden und sind biologisch abbaubar. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Viele Kunststoffbehälter werden auch aus recycelten Materialien hergestellt. Kunststoffbehälter werden viele Male wiederverwendet.

Nach dem Umzug

Da Sie Pappkartons besitzen, können Sie sich Zeit nehmen, diese auszupacken. Gemietete Plastikbehälter müssen bis zu einem bestimmten Datum zurückgegeben werden, dh Sie müssen sie sofort auspacken. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Gekaufte Kunststoffbehälter können zur Aufbewahrung bei Ihnen zu Hause wiederverwendet werden. Die Boxen lassen sich leicht flach zusammenfalten und aufbewahren. Kunststoffbehälter eignen sich oft besser für die Langzeitlagerung, da sie keine Insekten anziehen, wasserbeständig und langlebig sind. Wenn Sie Dinge in einer klimatisierten Lagereinheit aufbewahren, können Pappkartons sehr gut geeignet sein.

Das Urteil

Jede Situation ist einzigartig. Warum lieber Umzugskartons aus Kunststoff? Unabhängig davon, ob Sie sich für Pappe oder Kunststoff entscheiden, müssen Sie eine Schachtel oder einen Behälter sofort mit den benötigten Gegenständen füllen und beschriften – Geschirr, Toilettenartikel, Telefonladegeräte -, damit sie in Ihrem neuen Zuhause leicht zu finden sind.